ANGOCIN ANTI-INFEKT URO+GRIPPAL FILMTABLETTEN

21,95 

Angocin® ist ein traditionell pflanzliches Arzneimittel mit Senfölen aus Kapuzinerkresse und Meerrettich zur Behandlung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten, grippalen Infekten und bei unkomplizierten Infektionen der unteren Harnwege (Zystitis).

Inhalt: 100 Filmtabletten

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Beschreibung

Angocin® ist ein traditionell pflanzliches Arzneimittel mit Senfölen aus Kapuzinerkresse und Meerrettich zur Behandlung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten, grippalen Infekten und bei unkomplizierten Infektionen der unteren Harnwege (Zystitis).

Die Vorteile bei der Therapie mit Senfölen aus Kapuzinerkresse und Meerrettich auf einen Blick:

  • 3-fach-Wirkung: antibakteriell, entzündungshemmend, antiviral
  • Unterstützung des Körpers bei der Erregerabwehr
  • antientzündliche Wirkung: Senföle sind in der Lage, den Entzündungsprozess zu lindern.
  • Linderung typischer Beschwerden von Erkältungskrankheiten und Harnwegsinfekten
  • keine Beeinträchtigung der natürlichen Darmflora
  • Anreicherung der Senföle in der Lunge und in der Harnblase und dadurch Wirkung am Ort des Krankheitsgeschehens

in Studien belegte gute Verträglichkeit und Wirksamkeit bei akuter Sinusitis und Bronchitis sowie Zystitis

Was ist ANGOCIN Anti-Infekt Uro+Grippal und wofür wird es angewendet?

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel

  •  bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten
  • bei unkomplizierten Infektionen der unteren Harnwege (Zystitis)

Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für die genannten Anwendungsgebiete registriert ist.

Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren. Prinzipiell ist im Falle von Harnwegsinfekten bei Kindern unter 12 Jahren sowie bei männlichen Patienten jedes Alters jedoch eine ärztliche Rücksprache erforderlich, um schwerwiegende Erkrankungen auszuschließen (siehe Abschnitt 4.4).

Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was sollten Sie vor der Einnahme von ANGOCIN® Anti-Infekt Uro+Grippal beachten?

ANGOCIN® Anti-Infekt Uro+Grippal darf nicht eingenommen werden,
– wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Kapuzinerkressenkraut, Meerrettichwurzel oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
– wenn Sie unter akuten Magen- und Darmgeschwüren und/oder akuten Nierenentzündungen leiden.

Anwendung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

3-5mal täglich je 4-5 Filmtabletten, Standarddosis: 3mal täglich 4 Filmtabletten
Die Anwendung bei männlichen Patienten mit Infektionen der Harnwege darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen (siehe Abschnitt 2 unter Warnhinweise und
V orsichtsmaßnahmen).

Kinder von 6 bis 11 Jahren:
3-4mal täglich je 2-4 Filmtabletten, Standarddosis: 3mal täglich 3 Filmtabletten
Die Anwendung bei Kindern von 6 bis 11 Jahren mit Infektionen der Harnwege darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen (siehe Abschnitt 2 unter Warnhinweise und
V orsichtsmaßnahmen)

Zusammensetzung

1 Filmtablette enthält: 200 mg Kapuzinerkressenkraut (Tropaeoli herba), 80 mg Meerrettichwurzel (Armoraciae radix, Krenwurzel).

Die sonstigen Bestandteile sind: Cellulosepulver, Eisenoxid gelb (E 172); Eisenoxid rot (E 172), Eisenoxid braun (E 172), Hypromellose, Kartoffelstärke, Macrogol, Natriumcarboxymethylstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Talkum, Titandioxid E 171.

 

Das könnte dir auch gefallen …